colorsplat colorsplat colorsplat colorsplat
Programm/Aufgaben

„Wegweiser“ ist ein innovatives Präventionsprogramm des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW gegen extremistischen Salafismus. Das Programm wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die in die Szene abzurutschen drohen.

Es berät und begleitet Betroffene sowie deren Eltern, Angehörige und Umfeld. „Wegweiser“ ist außerdem Ansprechpartner für Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen und arbeitet mit Beratungsstellen, Integrationsfachtstellen und -einrichtungen, städtischen Stellen, Moscheegemeinden, muslimischen Vereinen, Migrantenselbstorganisationen, Sportvereinen, Wohlfahrtsverbänden, und Polizei zusammen.

„Wegweiser“ will den Einstieg der vorwiegend jungen Menschen in den extremistischen Salafismus verhindern. Gleichzeitig werden religiöse Überzeugungen respektiert. Wir bieten eine geschützte und vertrauensvolle Beratung an.

Prävention/Ziele

Die Beratungsstelle dient als Anlaufstelle zum Thema extremistischer Salafismus für Ratsuchende und MultiplikatorInnen.

Wir bieten umfassende, individuelle, mehrsprachige und kultursensible Beratung und Begleitung für Betroffene sowie ihre Familien und das Umfeld an.

Wir erarbeiten gemeinsam mit den Ratsuchenden Lösungsstrategien und zeigen neue Perspektiven auf.

Wir beziehen alle relevanten Akteure (Schule, Jugendamt, Jobcenter, Fachstellen etc.) in den Betreuungsprozess mit ein und greifen somit auf ein breites Präventionsnetzwerk in der Stadt Münster zurück.

Wir informieren und sensibilisieren die Öffentlichkeit, lokale Akteure und Fachstellen zum Themenfeld der religiösen Radikalisierung, insbesondere des gewaltbereiten Salafismus.

Begleitung/Netzwerk

In der Begleitung von Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Umfeld steht der individuelle Umgang mit der Suche nach einer stabilen Identität im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Bei der Auseinandersetzung mit identitätsstiftenden Faktoren wie z.B. der eigenen Biografie, Religion und kulturellen Einflüssen, unterschiedlichen Erziehungsstilen und Familienstrukturen oder persönliche Diskriminierungserfahrungen und Krisen können wir positiv auf Radikalisierungstendenzen einwirken.

Die Stärkung und Entwicklung von individual- und sozial Kompetenzen wie beispielsweise Ambiguitätstoleranz und Dialogkompetenz soll durch gezielte adressatengerechten Begleitung entwickelt und gestärkt werden.

Wir begreifen uns als Knotenpunkt, der auf ein Netzwerk von sozialen-, schulischen-, behördlichen- und wissenschaftlichen Einrichtungen zurückgreifen kann um Wissen, Potenziale und Hilfen auszutauschen, zu bündeln und anzuwenden.

Beratung/Kontakt

Über unser Hotline oder per E-Mail
sind wir für Sie zu erreichen.

0251 – 39 515 305

0251 – 39 515 306

post@muenster-wegweiser.de

Logo Ministerium für Inneres NRW VIP Münster Der Paritätische NRW
Links

Wegweiser will den Einstieg der vorwiegend jungen Menschen in den gewaltbereiten Salafismus verhindern, sich aber auch um diejenigen kümmern, die bereits erste Schritte in Richtung dieser Szene unternommen haben.

Ufuq.de ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus aktiv. Mit unseren Angeboten haben wir uns bundesweit als Ansprechpartner für Pädagog_innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter_innen von Behörden etabliert.

Infodienst Radikalisierungsprävention– Herausforderung Salafismus
Ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung
Der Infodienst enthält Hintergrundinformationen und praxisbezogene Materialien zur Herausforderung durch salafistische Strömungen. Er richtet sich an alle Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit dem Thema in Berührung kommen – etwa in der schulischen und außerschulischen Bildung, in der öffentlichen Verwaltung, der Sozialarbeit oder der Arbeit mit Betroffenen.
Teil des Angebots ist eine bundesweite Datenbank mit Initiativen, die Beratung, Vor-Ort-Maßnahmen, Schulungen oder Materialien anbieten. Der Infodienst versendet regelmäßig einen Newsletter mit aktuellen Meldungen, Publikationen, Terminen und Fortbildungen.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Verein sozial-integrativer Projekte e. V.
Wasserstraße 9
48147 Münster

Vertreten durch:
Den Vorstand

Kontakt:
Telefon: 0251 46468
Telefax: 0251 40721
E-Mail: post@vip-muenster.de

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Münster
Registernummer: 2405

Verantwortlich für den Inhalt
nach § 55 Abs. 2 RStV:

Klaus Fröse
Wasserstrasse 9
48147 Münster

Spendenkonto:
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE51 400 501 50 0034 38 39 92
BIC: WELADED1MST

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Urheberrecht Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellverweis: Disclaimer eRecht24